Aus dem Verlag

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Falter & Meinung | aus FALTER 23/17 vom 07.06.2017

Es lebe der Widerspruch! 2017 begeht der Falter sein 40-jähriges Jubiläum. Die Rückschau auf diese Jahre wird mit einer Ausstellung im Wien Museum und einem Begleitbuch um eine Perspektive erweitert: die Geschichte des Falter aus der Sicht seiner Fotografinnen und Fotografen.

300 Fotos, Texte zur Ästhetik der Aufnahmen, zur Entwicklung von Erscheinungsbild und Geschichte des Falter, ausgewählte Artikel im Reprint sowie Gespräche mit Fotografinnen und Fotografen. Im Fokus sind Themen wie Architektur, Ökologie, Protestbewegungen und Demonstrationen, Antirassismus, Medienkritik, die Aufdeckung von Skandalen und immer öfter auch Lifestyle.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige