Punkterl

Die Glosse vom Falter

Falter & Meinung | aus FALTER 23/17 vom 07.06.2017

Konzerthaus-Chef Matthias Naske bekam Post von Andreas Gabalier. Der Alm-Elvis fürchtet Umsatzeinbußen, weil der Konzertveranstalter sich abfällig über ihn äußerte. Naske hatte gesagt, er werde - anders als der Musikverein -Gabalier niemals in sein Haus lassen: "Man muss wissen, wer Gabalier ist und wofür er steht."

Warum der "Volks-Rock-'n'-Roller" im April mit dem Goldenen Saal des Musikvereins zsammkemma is, um den Auftakt seiner "MTV Unplugged"-Tournee zu feiern? Da Bua macht aus Regen Sonnenlicht. So wie der Red-Bull-Konzern, der wenige Tage nach Gabaliers Auftritt das Volkstheater für einen Breakdance-Wettbewerb anmietete. Bei der Fußball-EM 2008 fanden im Burgtheater Live-Übertragungen der Balltragödien statt. Hauptsache der Rubel rollt.

Den goldenen Mittelweg findet die grafische Sammlung Albertina, die sich ihre prunkvollen Palaissäle von Yogalehrern versilbern lässt. Richtiges Einatmen entspannt und ist billiger als ein Anwalt. Ooom, so liab hob i di!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige