Pop Tipps

Die Köpfe des Future Jazz treffen sich in Erdberg

SF | Lexikon | aus FALTER 24/17 vom 14.06.2017

Um die Zukunft des Jazz muss man sich keine Sorgen machen, solange man sie nicht in einschlägigen Clubs sucht. Lebendig ist er gerade dort, wo man ihn nicht erwarten würde. Diese Woche gibt es den heißesten Scheiß zwischen Jazz, Psychedelik, Hip-Hop, Elektronik und Funk bei einem Minifestival in der Arena auf die Ohren. Headliner ist der Musiker, Produzent, Labelchef und neuerdings auch Regisseur Steven Ellison alias Flying Lotus. Der Großneffe von John und Alice Coltrane fungiert nicht nur als Schaltstelle der jungen Jazzund-anders-Szene von Los Angeles, er ist auch ihr Aushängeschild. Sein Kumpel Thundercat präsentiert das sehr lässige Album "Drunk", auf dem er sich an einem neuen Fusion-Sound versucht. Der ebenfalls jazzaffine Wiener Dorian Concept und Jameszoo aus Holland komplettieren das fantastische Line-up.

Arena, Open Air, Do 17.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige