Film Neu im Kino

Brust, Bitch, Bandwurm: Goldy & Amy lassen's raus

D. ROBNIK | Lexikon | aus FALTER 24/17 vom 14.06.2017

Goldie Hawn war in den 70ern/80ern groß als Nudel. Auch Amy Shumer kann mehr im Fach forciert fauler Narzissmus ("Trainwreck", 2015). In der Mutter-Tochter-Regenwaldreise-Klamotte "Snatched - Mädelstrip" machen sie Dienst nach Vorschrift. Hawn stakst mit wehen Knien als ihr eigener Mythos durch den Kidnap- und Beziehungsplot (am Ende wird jeweils weniger bemuttert und weniger egozentriert). Shumer arbeitet ein Overage-Girlie-Pendant zu Fratpackund Stoner-Comedy ab: nervende, verfressene, sexversessene Recklessness mit heraushängender Brust und herausragendem Bandwurm (ja!) als Höhepunkten. Ecuador-Ethno-Stereotypie hält sich die Waage mit dem Bild von Ugly Americans, die Ecuador so sehen. Nebenrollenklamauk, Ekelkomik, Slapstickactionansatz vorhanden, bisweilen lustig (besser als "Dirty Grandpa").

Ab Fr im Kino (OF in der Lugner City)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige