Kindertheater Kritik

Schon ist er hier, der Krieg zwischen Tanz und Wort


MP
Lexikon | aus FALTER 24/17 vom 14.06.2017

Zwei Beamte sollen vor einer Schulklasse (ab 14 Jahren) über Kriegsvermeidung sprechen. Herr Hammerschmid (Mathias Krispin Bucher) möchte über Menschenrechte singen und "Krieg. Stell dir vor, er wäre hier" vorlesen, Janne Tellers in Du-Form abgefasstes Jugendbuch. Seine Kollegin Frau Weber (Sarah Rebecca Kühl) hat sich eher einen neurowissenschaftlichen Vortrag vorgestellt. Und schon ist er hier, der Krieg. Doch plötzlich vollzieht Frau Weber eine Kehrtwende und bebildert den Text durch zartes Bewegungstheater anhand einer Schaufensterpuppe. "Haben wir was gelernt?", fragt sie nachher erschüttert. Die Antwort: Nicht wirklich, da die Gruppe Theater Waltzwerk unter Regisseurin Ivana Rauchmann in 40 Minuten zu viele Ansätze ausprobiert und keinen auserzählt.

Odeon, Mo 10.30,20.00, Di 10.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige