Aus dem Verlag

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

Falter & Meinung | aus FALTER 24/17 vom 14.06.2017

Ausstellung Anlässlich der Ausstellung "Es lebe der Widerspruch!" im Wien Museum spricht Florian Klenk am 20. Juni mit dem Museumsdirektor Matti Bunzl über die Rolle des Falter in der heimischen Medienlandschaft, analysiert die journalistischen Chancen und Herausforderungen der digitalen Welt und stellt sich den Fragen des Publikums - der Eintritt ist frei!

Zwei Tage zuvor, am 18. Juni um elf Uhr, führt Kuratorin Susanne Winkler persönlich durch die Ausstellung und erklärt, wie die Fotobestände des Falter-Archivs in die Sammlung des Wien Museums gelangt sind.

Es lebe der Widerspruch! - Fotos aus dem Falter-Archiv, bis 27.8. im Wien Museum


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige