Österreich darf nicht Kirchstetten werden

Wir brauchen gute Pflegeheime. Pflegeheime brauchen gutes Personal. Zu finden wäre das unter den 24-Stunden-Betreuerinnen


DER GROSSE KOMMENTAR: SIBYLLE HAMANN
Meinung | aus FALTER 40/17 vom 04.10.2017

Soll unser Kind in den Kindergarten? Diese Entscheidung hängt von vielem ab. Vom Kind, seinem Alter, seinem Charakter, seinen Bedürfnissen; von den Eltern und ihren Bedürfnissen, von pädagogischen und sozialen Faktoren. Bloß von einem sollte sie nicht abhängen: vom Geld. Deswegen war es grundvernünftig, dass die Gemeinde Wien die Kindergartengebühren abgeschafft hat. Allerdings fiel die Entscheidung hastig, ohne lange Vorbereitung, es war Wahlkampf. Wie zu erwarten, wurden schlagartig tausende neue Kinder angemeldet, es gab nicht genügend Plätze. Die Gruppen ließen sich räumlich nicht beliebig erweitern, gut ausgebildetes Personal ließ sich nicht über Nacht herbeizaubern, deswegen war die Gemeinde froh über jeden privaten Verein, der einsprang. Allzu strenge Kontrollen wären kontraproduktiv gewesen, denn man brauchte jeden einzelnen Betreuungsplatz. Die Folgen kennen wir, Wien laboriert an ihnen bis heute: Es gab Pleiten und Betrugsskandale (Alt Wien), es gibt die islamischen

  767 Wörter       4 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige