WILLKOMMEN IN DER WELT DES SCHMERZES!

Wien ist die wichtigste Sadomaso-Stadt Mitteleuropas. Eintauchen in eine dominierende Szene

Reportage: Lukas Matzinger Fotos: Patrick Rieser
Stadtleben, FALTER 40/17 vom 04.10.2017


Foto: Patrick Rieser

Barbara ist 45, Bilanzbuchhalterin, engagiert sich in Wahlkämpfen, geht oft ins Rabenhof Theater und näht gerne Männern die Vorhaut zu. Ihr Lebensgefährte Harald ist 69, Nachrichtentechniker, er liebt seinen Kater, auch wenn er ihm Ratten vor die Tür legt, und er hat sich einen großen Latexwürfel gebaut, in den er sich reinstellen und die Luft absaugen kann, bis er wie ein Stück Beinschinken vakuumiert ist.

Barbara und Harald verbindet eine 20 Jahre lange Liebe und die Leidenschaft der Elastizität und des Geruchs von Latex. Vor sechs Jahren haben sie sich die Räume einer ehemaligen Buchbinderei im Weißgerberviertel gekauft und ein stunden- und tageweises Mietstudio für die BDSM-Szene daraus gemacht. Sie sitzen in der geräumigen Dusche ihrer „Großen Werkstatt“. In Sichtweite stehen, hängen und liegen ein Krankenhausbett, viele Nadeln, Peitschen, Rohrstöcke und so ungefähr alles, was sich aus Latex fertigen lässt.

Und im anderen Raum knallen die Reitgerten. Heute hat Contessa Juliette das Studio der beiden gemietet. Contessa ist eine der bekanntesten Dominas Österreichs, sie hat lange in Wien gelebt, ein Dominastudio betrieben, flüchtete dann aber vor einem Stalker nach Italien und hat später eine Autobiografie geschrieben. Heute ist sie mindestens 60 Jahre alt, betreut noch ausgewählte Kunden und unterrichtet in unterschiedlichen Workshops die Kunst der Dominanz. Wie an diesem Tag.

  2782 Wörter       14 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Stadtleben-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige