Pop Tipps

Auch alternde Indiedisco-Helden wollen noch tanzen

GS
Lexikon, FALTER 10/18 vom 07.03.2018

Als forsche Ohrwurmrocker mit Postpunk-Diplom, Tanzbarkeitsgütesiegel und Art-School-Zusatzqualifikation waren Franz Ferdinand Mitte der Nullerjahre zwei, drei Saisonen lang der heißeste Scheiß in Sachen Indiedisco mit Massentauglichkeit. Eine der denkwürdigsten Songzeilen im britischen Pop dieser Zeit geht auch auf das Konto der Band aus Glasgow: "Ich heiße Superfantastisch /Ich trinke Schampus mit Lachsfisch", hieß es 2003 im ersten Hit "Darts Of Pleasure". Schuld dran waren die deutschen Wurzeln des Gitarristen Nick McCarthy, der Franz Ferdinand inzwischen verlassen hat. Personell verändert -ein Alter raus, zwei Neue rein, lautete das Motto -veröffentlichten Alex Kapranos &Co soeben ihr fünftes Album, "Always Ascending"(siehe Artikel im Feuilleton). Die zugehörige Tour führt auch nach Wien, das lokale Trio Dives eröffnet den Abend.

Gasometer, Di 20.00

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 29/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige