Wo Advent Noch Leiwand Ist

Man muss dem Kommerz nicht alles überlassen, vor allem Weihnachten nicht. Zehn Vorschläge für genüssliche Besinnlichkeit

Empfehlung: Florian Holzer Fotos: Christian Wind | Stadtleben | aus FALTER 50/18 vom 12.12.2018


Foto: Christian Wind

Klar, jeder und jede hat andere Vorstellungen davon, wie weihnachtliche Besinnlichkeit und dieses ominöse Gefühl der „Weihnachtlichkeit“ aussieht. Einen der Punkte, bei dem alle einigermaßen übereinstimmen, den Schneefall, kann man schwer beeinflussen, andere Zutaten wie Lebkuchen walken, Pippi-Langstrumpf-Filme ansehen, Kekserln backen, Fisch marinieren, Christbaum kaufen, Adventkalender basteln, Strohsterne binden und Salzteigfiguren formen, sind nur eine Frage der Einteilung.

Und dann gibt es natürlich nach wie vor ein paar Situationen und Orte, wo es vor Weihnachten einfach nett ist. Oder gut. Oder lustig. Oder feierlich. Und die es eben nur jetzt, vor Weihnachten, gibt, was ja einen der wesentlichen Reize der Weihnachtlichkeit ausmacht. Zehn Vorschläge, sich vor und zu Weihnachten stimmungsmäßig was Gutes zu tun.


  1404 Wörter       7 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige