Digitalia


Anna Goldenberg
Medien | aus FALTER 51/18 vom 19.12.2018

Schreib doch mal was über Männer und ihre Akkupacks", sprach der Chefredakteur und streichelte dabei liebevoll das seine. Es lag gut in der Hand, dunkler Farbton, glatt, sauber. Der Chefredakteur bot ungefragt weitere Details: Auf den ersten Blick sei es schlank und klein, Energie habe es allerdings ungeahnt viel. 20 Minuten würden reichen, und er könne wieder loslegen.

"Das Akkupack ist die Motorsäge des modernen Mannes", philosophierte der Chefredakteur, zielte mit dem Akkupack auf einen unbeteiligten Redakteur und machte Brummgeräusche. Zuvor hatte er ein kleineres Modell besessen, doch Understatement ist des Chefredakteurs Sache nicht. Und die knapp 56.000 Facebook-Fans und 216.000 Twitter-Jünger bei Laune zu halten ist nun einmal harte Arbeit, mehr Marathon als Sprint. Damit nicht auf der Zielgerade unerwartet der Saft ausgeht, investierte der Chefredakteur in ein neues Teil. Es kann fünfmal mehr Strom speichern als das alte und deshalb mehrmals hintereinander eingesetzt werden, ob über den Tag verteilt oder an verschiedene aufzuladende Geräte angesteckt. F

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 08/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige