Die Stimmen des Falter

Seit Herbst 2017 produzieren wir einen Podcast. Ein Blick hinter die Kulissen


Rückblick: Anna Goldenberg
Medien | aus FALTER 51/18 vom 19.12.2018

Mittwoch ist ein ruhiger Tag in der Falter-Redaktion. Das neue Heft ist am Vortag fertig geworden, die Redakteure sind auf Recherche. Gegen Mittag rauscht Raimund Löw in die Redaktion, in der Hand seine sorgfältig vorbereiteten Moderationen. Seit Herbst 2017 versammelt der langjährige ORF-Korrespondent, zurückgekehrt vom Einsatz in Peking, Woche für Woche illustre Runden, um sie zu verschiedenen Themen zu befragen. Die Gespräche werden aufgenommen, von der technikbeauftragten Verfasserin dieser Zeilen mit einem Audioschnittprogramm um Husten, Räuspern und irrelevante Kommentare bereinigt und auf eine spezielle Plattform hochgeladen. Jeden Mittwoch um 17 Uhr ist die neue Episode des FALTER Radio, unseres Podcasts, dann online verfügbar.

Podcasts -der Name setzt sich aus dem tragbaren Apple-MP3-Player "iPod" und "Broadcasting" zusammen - sind abonnierbare, zumeist kostenlose Audiodateien. 2005 nahm Apples multimedialer Medienanbieter iTunes diese Dateien in sein Angebot auf und etablierte

  629 Wörter       3 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige