Kleinzeug

Literatur für Kinder


Kirstin Breitenfellner

Stadtleben | aus FALTER 05/19 vom 30.01.2019

Der von den Dinosauriern träumt

Welches Kind hat schon einen echten Dinosaurierzahn auf seinem Nachttisch liegen, wenn es schlafen geht? Henrys Vater ist Baggerfahrer bei Ausgrabungen, und da schaut Henry jeden Mittag vorbei. Als er einschläft, träumt er davon, in der Zeit der Dinosaurier zu leben -als "Magic Man", der ein bisschen so aussieht wie Superman, fliegen kann und bestens in der Lage ist, Dinobabys zu retten. Die Mama des kleinen Tyrannosaurus Rex schleckt ihm dankbar über das Gesicht.

Der Grand Old Man der niederländischen Kinderbuchillustration, der 1933 in Indonesien geborene Thé Tjong-Khing, wird erst langsam im deutschsprachigen Raum entdeckt, bislang mit textlosen Suchbilderbüchern. "Henry bei den Dinosauriern" liefert nicht nur bewährt wunderbare Bilder, sondern auch eine erzählte Geschichte mit, die sich auf reale Ausgrabungen im US-Bundesstaat Montana von 2013 beziehen, und wartet im Vorsatz des Buches in kleinen Vignetten mit Sachinformationen zu Dinosauriern

  318 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige