Erscheinungen Personen, Trends, Kampagnen

Wenn Medienkompetenz neu erfunden wird


Journalisten und Medienmacher aus den USA, England, Rumänien, Portugal, Deutschland, Frankreich, Tschechien, Polen und der Schweiz sind angereist. Einen Tag werden sie in Wien verbringen, ihr Ziel ist ein ehrgeiziges: Sie wollen Lösungen finden, wie Redaktionen die Medienkompetenz fördern können - die ihrer Leser und der Journalisten.

Nicht dass sich darüber Menschen nicht schon zuvor kluge Gedanken gemacht hätten - Sarah Brandt vom US-Unternehmen Newsguard, das Onlinenachrichten überprüft, liefert in ihrem Eröffnungsvortrag eine Liste von Initiativen. Da wäre etwa die US-Seite Allsides, die Artikel mit unterschiedlichen Perspektiven zu einem Thema einander gegenüberstellt. Doch die Organisatoren (die Journalistenassoziation Global Editors Network mit Unterstützung der EU-Kommission) befanden, man müsse eine europäische Lösung erarbeiten. Deshalb gibt es mehrere sogenannte Unkonferenzen (die, anders als normale Konferenzen, viel Zeit für Diskussionen in spontan gebildeten Arbeitsgruppen lassen).

Bei der ersten im November in Brüssel mühten sich die Kollegen mit einer Definition von Medienkompetenz ab; bei der zweiten, die vergangenen Mittwoch im Wiener Presseclub Concordia stattfand, wurde erarbeitet, welches Publikum man mit welchen Ideen erreichen könne: Medienkompetenzführerschein für Journalisten? Jugendfreundliche Nachrichten à la Youtube? Alle Hassposter zu Hause besuchen?

Trotz der beachtlichen Kreativität einiger Vorschläge lohnte es sich am meisten, den Kollegen zuzuhören, die aus der Praxis berichteten: etwa jene tschechische Lokalzeitung, die "Seniorenassistenten" einbindet. Oder die Schweizer NZZ, die mehr als 500 Menschen, die ihr Abo gekündigt hatten, zu einem Treffen einlud. Gerade einmal vier kamen.

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 17/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige