Wie gedruckt

Pressekolumne


Nina Horaczek

Medien | aus FALTER 06/19 vom 06.02.2019

Wolfgang Porsche, der reichste Mann Österreichs, hat geheiratet. Und zwar "in einem Anzug, der einem seiner Outfits aus dem Jahr 2016 verdammt ähnlich sieht", wie der Kurier zu wissen glaubt. Mit blauem Anzug und gelber Krawatte sei der Milliardär nämlich schon vor drei Jahren beim Deutschen Medienpreis aufgetreten. "Damit nicht genug, wählte auch die Braut für ihre Hochzeit das exakt selbe Kleid wie drei Jahre zuvor", wundert sich der Kurier. Als würde, wer Milliardär ist, seine Kleider nach einmaligem Tragen in den Altkleidercontainer werfen.

Der Kurier ist so beeindruckt davon, dass die neue Ehefrau eines Milliardärs ein Kleid ein zweites Mal trägt, dass der Artikel mit der Unterzeile "die Porsches hatten die Hochzeitsgarderobe schon länger im Schrank" der Zeitung fast eine ganze Seite wert ist. Die frischvermählte Porsche-Gattin sei "ein Recycling-Fan", steht da. Denn ein Spitzenkleid, das sie 2014 bei den Salzburger Festspielen trug, habe sie "ein Jahr später bei einer Gala" angehabt. Aber immerhin findet auch der Kurier: "Es stand ihr aber auch wirklich exzellent."

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 16/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige