Enthusiasmus Kolumne der Superlative

Die beste Website der Welt der Woche


Florian Klenk

Feuilleton, FALTER 07/19 vom 13.02.2019

Als ich noch ein kleiner Bub war, besuchten wir oft die Oma in Ratzersdorf. Sie lebte dort als Bäuerin, es gab natürlich kein Handy und kein Internet, sondern ein Vierteltelefon und einen Schwarz-Weiß-Fernseher.

Ihr ganz persönliches Fenster zur Welt war ein kleines Fensterl hinaus auf die Dorfstraße. Dorthin kamen die Nachbarinnen zum Tratschen.

Aber dann hatte die Oma noch etwas: In der Küche stand auf dem Kühlschrank ein großes Radio, auf dem man Sender aus aller Welt einstellen konnte. Wenn man einen Sender gefunden hatte, blinkte ein grüner Punkt, und man hörte fremde Stimmen. Ich drehte gerne herum. Arabische Männer, russische Nachrichtensprecherinnen und englische Fräulein, es gab fremde Melodien, aber die meiste Zeit rauschte und quietschte es. Ich verstand oft kein Wort, aber ich hatte das Gefühl, mit der weiten Welt verbunden zu sein.

Als ich dann größer war, kaufte ich mir ein eigenes Kurzwellenradio. Ich konnte auf einmal BBC World Service hören. Und als ich einige Zeit im Ausland studierte -es gab immer noch kein Handy oder Internet -, hörte ich Radio Austria International, einen Kurzwellensender, den es heute schon lange nicht mehr gibt.

Und jetzt? Jetzt habe ich die beste Website der Welt entdeckt: radio. garden. Sie hat unzählige Radiostationen aus aller Welt auf einer Erdkugel kartografiert. Jede Radiostation ist ein grüner Punkt. Man dreht die Weltkugel herum, und wenn man einen grünen Punkt fixiert hat, hört man die Kochsendung aus Waxahachie, Texas, die russischen Choräle aus Nojabrsk in Russland, Forró aus Brasilien, die Nachrichten aus Reșița, Rumänien, Pop aus Rovaniemi oder aus dem japanischen Kushira. Es ist wie damals in Ratzersdorf, als die weite Welt so richtig nahe war.

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 25/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Feuilleton-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige