Dolm der Woche

Politik | aus FALTER 08/19 vom 20.02.2019

Es gibt eine Gürtellinie. Es gibt ein Darunter. Und es gibt Samir Kesetovic, der limbohaft noch tiefer geht. In SMS-Nachrichten soll der Arbeiterkammer-Rat (Grüne GewerkschafterInnen NÖ) die freiheitliche Landtagsabgeordnete Vesna Schuster sexistisch beflegelt haben -"Bauerntrampel" war einer der freundlicheren Ausdrücke. Dazu Obszönitäten das weibliche Geschlechtsorgan betreffend. Schuster hatte eine Veranstaltung mit dem Titel "Kein Kniefall vor dem politischen Islam" in Kesetovics Heimatstadt Wilhelmsburg veranstaltet.

Es ist eine Binsenweiseit, dass als Kritik getarnte Boshaftigkeit auf denjenigen zurückfällt, der sie abgeschossen hat. Wer in der Sache hart und im Ton freundlich argumentiert, zieht die Aufmerksamkeit auf seine Belange. Wer sich derart im Ton vergreift, dient nur einer Seite - der anderen.

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 12/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige