Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 08/19 vom 20.02.2019

Volkstheater: 70 Bewerbungen

Die künstlerische Direktion des Volkstheaters wird ab der Spielzeit 2020/21 neu besetzt. Die amtierende Leiterin Anna Badora hatte im Sommer angekündigt, ihren Vertrag nicht verlängern zu wollen. Mittlerweile sind 70 Bewerbungen eingegangen, wie das Büro von Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler (SPÖ) verlautbart. Über 30 Prozent der Dossiers wurden von Teams eingereicht, mehr als die Hälfte der Bewerbungen stammen von Frauen bzw. von Teams, an denen Frauen beteiligt sind. Wer Badoras Nachfolge antreten wird, entscheidet eine Jury, der unter anderem Burgtheaterdirektorin Karin Bergmann angehört. Anfang April soll die neue Direktorin oder der neue Direktor der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Bundestheater im Plus

Der Chef der Bundestheater-Holding zeigt sich zufrieden. Christian Kircher, seit 2016 an der Konzernspitze, legt ein durchwegs positives Ergebnis für die Spielzeit 2017/18 vor. Alle Häuser - Burgtheater, Staatsoper, Volksoper -sowie die

  381 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige