Neue Bücher

Finstere Zukunft

Kirstin Breitenfellner und Sebastian Fasthuber | Feuilleton | aus FALTER 08/19 vom 20.02.2019

Vladimir Sorokin ist ein Meister der Dystopien. Die Zukunft sieht bei ihm naturgemäß düster aus, darüber zu lesen bereitet aber ein vergnügliches Erschauern und Erstaunen. Bemerkenswert ist seine Fabulierkunst, aber auch seine Fähigkeit, Gegenwartsphänomene weiterzuspinnen und damit aufs Korn zu nehmen. In "Manaraga. Tagebuch eines Meisterkochs" geht es um das Ende der Gutenberg-Ära. Bücher werden von den Mietköchen der halblegal arbeitenden "Book'n'Griller" nur noch als Brennmaterial verwendet, Erstausgaben sind dabei besonders gefragt.

Kobe-Beef auf Dostojewskis "Grünem Jungen", Christusfisch-Filet auf "Der alte Mann und das Meer" lauten die Rezepte. Das groteske Kochschauspiel, das den Krieg gegen Salafisten und Taliban zu vergessen hilft, bringt Geld. Daraus entspinnt sich im jüngsten Werk des russischen Autors ein fulminanter literarischer Krimi.

KIRSTIN BREITENFELLNER

Franzobels neuer Krimi gipfelt in einer der denkwürdigeren Opernball-Schilderungen der neuen österreichischen Literatur, ums Tanzen geht es aber nicht wirklich. "Rechtswalzer" beschäftigt sich mit dem Tanz am Abgrund einer Demokratie, die sich Richtung Diktatur bewegt.

Wir befinden uns im Wien des Jahres 2024. Die türkis-blaue Regierung war nur ein Intermezzo. Nun herrscht eine Bewegung namens Limes, angeführt von einem mysteriösen Meister. Es gibt ein Ministerium für Liebe und eines für Wohlstand. Den meisten Menschen geht es dreckig, und wer aufmuckt, verschwindet schnell von der Bildfläche. Malte Dinger, dessen Name nicht von ungefähr an Mendel Singer aus Joseph Roths "Hiob" angelehnt ist, gerät unschuldig in die Fänge der Justiz. Nicht alles ist stimmig, aber der Balanceakt zwischen ernstem Ton und Franzobel'schen Witzen gelingt überraschend gut.

SEBASTIAN FASTHUBER

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 12/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige