Neue Bücher

Unwiderstehliche Süchte und unheimliche Fantasiewesen

Feuilleton | aus FALTER 11/19 vom 13.03.2019

Verhaltenssüchte können genauso gefährlich sein wie Substanzsüchte, meint Adam Alter, aber im Gegensatz zu Letzteren seien sie noch kaum erforscht. Was es dennoch an Wissenswertem über Spiele-und Fitnesssucht gibt, hat Alter gut recherchiert, und es gibt Anlass zu Besorgnis. Denn wir stehen erst am Beginn des Zeitalters der Verhaltenssüchte und leben in einer Kultur des Zielesetzens.

Smartphones, Fitnessuhren und Onlinegames sind unwiderstehlich, weil sie von Profis bewusst so konstruiert wurden, erklärt Alter. Sie binden mit kleinen Belohnungen und sozialen Komponenten. Anzufangen ist damit leicht, aber aufzuhören eine Lebensaufgabe. Technik ist nicht an sich böse, aber sie ist heute unumgehbar, deswegen kann Abstinenz keine Lösung sein. Und Kinder sind besonders gefährdet. Alters Analysen und Ratschläge werden nicht so schnell veralten. Eine Pflichtlektüre für Eltern von Kindern mit Smartphone. KB

In ihrem Atlas der Monster, Mischwesen und Gespenster führt Brunamaria dal Lago Veneri in die albtraumhafte Welt vergangener Mythen und Ängste, in eine Zeit, in der die Menschen nicht von Neugierde auf die Welt geleitet wurden, sondern von der Furcht, von rätselhaften Mächten oder Ungeheuern verschlungen zu werden.

Sie erzählt von Basilisken und Harpyien ebenso wie von Feen und Einhörnern, vor allem aber von den vielen, in unbekannten Weltteilen vermuteten Monstern oder missgestalteten Kreaturen wie den Agrippianern, den Norggen oder den Skiapoden, einer Menschenart, die über nur ein Bein verfügt, auf dem sie sich hüpfend fortbewegt und das sie -auf dem Rücken liegend -als Sonnenschutz verwendet. Ein kleines Bestiarium der menschlichen Fantasie, wunderbar illustriert und prachtvoll in düsteres dunkelblaues Leinen gebunden, ein Panoptikum der fantastischen Wesen. BERND SCHUCHTER

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 16/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige