Ministerium verbannt Teenstar

Nach Falter-Recherchen: Der fundamental-christliche Aufklärungsverein darf an Schulen nicht mehr lehren


RECHERCHE: BARBARA TÓTH

Stadtleben, FALTER 14/19 vom 03.04.2019

Wir machen einen Sesselkreis und unterhalten uns darüber, wie es uns heute geht. Bin ich hungrig? Durstig? Glücklich? Entspannt? Heute fruchtbar? Als Nächstes sprechen wir über Anzeichen für Fruchtbarkeit. Ist die Scheide trocken, bin ich unfruchtbar. Ist sie feucht, habe ich meine fruchtbaren Tage. Nun deuten wir unseren Zervixschleim. Dafür haben wir vier Schraubgläser, gefüllt mit Uhu-Stick, Körpercreme, Duschgel und Eiklar, vorbereitet. Er verändert sich, wenn wir ihn gut kennen, können wir "Mädchentabellen" führen und so unsere fruchtbaren Tage aufzeichnen.

Diese Anweisungen stammen aus Teenstar-Kursunterlagen für Mädchen. "Weibliche Fruchtbarkeit" lautet die Einheit, sie soll in der zweiten Stunde erfolgen. Dabei sollen die Kursleiterinnen die Mädchen, von denen viele noch nicht einmal ihre Periode haben, darauf hinweisen, dass "das Ausreifen deines Zyklus nicht gestört werden soll, zum Beispiel durch Gabe von Hormonen zur 'Regulation'". Auch Tampons sind nicht zu

  963 Wörter       5 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige

Anzeige