Ohren auf Lieder

Lieder, Songs, Chansons und etwas Operette


Miriam Damev

Feuilleton, FALTER 18/19 vom 02.05.2019

Das Hohelied Salomons ist nicht nur eine der poetischsten Passagen des Alten Testaments, es wurde auch unzählige Male vertont. "Ich bin eine Blume in Scharon und eine Lilie im Tal Wie ein Apfelbaum unter den wilden Bäumen, so ist mein Freund unter den Jünglingen. Unter seinem Schatten zu sitzen begehre ich, und seine Frucht ist meinem Gaumen süß. Er führt mich in den Weinkeller, und die Liebe ist sein Zeichen über mir. Er erquickt mich mit Traubenkuchen und labt mich mit Äpfeln, denn ich bin krank vor Liebe." Auf "Desires: A Song of Songs Collection" (HM) wandeln die virtuosen ORA Singers auf den Spuren des Lieds der Lieder und singen Renaissancestücke von Palestrina, Esquivel und de Victoria sowie zeitgenössische Vertonungen bis hin zu Jonathan Dove und John Barber, die vom Ensemble beauftragt wurden, einige der Texte neu zu vertonen.

Das Ensemble Modern widmet sich unter der Leitung des bekennenden Weillianers HK Gruber seinem Lieblingskomponisten. Auf dem Album "Kurt Weill -Mahagonny. Ein Songspiel/Chansons des Quais/Kleine Dreigroschenmusik" (Ensemble Modern Medien) erklingen neben den berühmten "Mahagonny"-Songs Weills hinreißende, allerdings bisher nur fragmentarisch erhaltene "Songs of the Waterfront", die von der Kurt Weill Foundation wiederhergestellt und hier erstmals eingespielt wurden.

Die neue Schiene Harmonia Nova von Harmonia Mundi soll jungen Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform bieten, ihr außergewöhnliches Talent einem breiten Publikum zu präsentieren. Die siebente Ausgabe ist der französischen Sopranistin Marie Perbost gewidmet. Unter dem Titel "Une jeunesse à Paris" singt sie entzückende französische Chansons und Operettenarien sowie klassische Lieder von Debussy, Reynaldo Hahn oder Francis Poulenc -darunter auch viele Raritäten, die es hier zu entdecken gilt.

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 25/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Feuilleton-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige