Zahlen! Das wöchentliche Gespräch über neue Daten und harte Fakten

Wo in Österreich ist das Wirtschaftswachstum besonders hoch, und wer ist das Schlusslicht?

Politik, FALTER 20/19 vom 15.05.2019

Die Wirtschaft in Österreich brummt. Aber wo ist die Wirtschaft zuletzt am meisten gewachsen? Welche Städte und Gemeinden haben bei der Wirtschaftsleistung die Nase vorn? Die Antworten auf diese Fragen verrät Konrad Pesendorfer, Chef der Statistik Austria.

Falter: Herr Pesendorfer, wenn wir über Österreichs Wirtschaftsleistung sprechen, reden wir immer über das gesamte Bundesgebiet. Aber lässt sich das Bruttoinlandsprodukt auf die einzelnen Bundesländer herunterbrechen?

Konrad Pesendorfer: Ja, aus den regionalen Gesamtrechnungen können wir etwa ablesen, dass ein Viertel der österreichischen Wirtschaftsleistung in Wien erwirtschaftet wird, wobei der Bevölkerungsanteil Wiens bei 21 Prozent der österreichischen Gesamtbevölkerung liegt. Der zweitwichtigste Anteil am österreichischen BIP kommt mit 17 Prozent aus Oberösterreich, gefolgt von Niederösterreich mit 16 Prozent -natürlich spielt hier die Größe des Bundeslandes eine maßgebliche Rolle.

In welchen Bundesländern ist die

  501 Wörter       3 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige