Dolm der Woche

Politik, FALTER 25/19 vom 19.06.2019

Ein Gentleman genießt -und schweigt, heißt es in England. Das sollte Ex-SPÖ-Chef und Ex-Kanzler Christian Kern beherzigen, wenn er der Tiroler Tageszeitung ein Interview gibt und dabei seiner Nachfolgerin Pamela Rendi-Wagner Dinge ausrichtet wie: "Hoch gewinnt die SPÖ das nimmer." Logisch, dass das im Wahlkampf ausgeschlachtet wird. Kern als Kommunikationsprofi hätte es besser wissen müssen. Schade, denn so ging unter, was Kern in dem großen Interview noch Lesenswertes zu sagen hatte. Etwa dass die SPÖ seines Erachtens nach nicht mehr die "große Arbeiterpartei", sondern "die bestimmende links-liberale Kraft sein" müsse und Rendi-Wagner, immerhin seine Erfindung, dafür die genau richtige Frontfrau sei. Hüten Sie beim nächsten Interview einfach besser Ihre scharfe Zunge, Genosse Altkanzler.

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 29/19
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige