Die grauen Kassen der grauen Kammerfunktionäre

Die Wirtschaftskammer schleuste über einen Altherren-Klub Millionen an einen Verein und versorgte damit ihre Frühpensionisten


FLORIAN KLENK

11.06.2019

Foto: Privat

Anfang Juni des vergangenen Jahres bekam Richard Schenz, der ehemalige OMV-Boss und heutige Vizepräsident der Österreichischen Wirtschaftskammer, einen ungewöhnlichen Brief. Im Betreff stand „Transfer von Mitteln“.

Die Verfasser des Schreibens waren damals die drei Präsidenten des Austrian Senior Experts Pool (ASEP), eines von der WKO bescheiden geförderten gemeinnützigen Klubs erfahrener Manager, die Betrieben ihr Know-how zur Verfügung stellen, Lehrlinge beraten und Diskussionsabende mit Spitzenpolitikern organisieren. Rund 5000 Euro WKO-Sponsoring bekam ASEP dafür jedes Jahr. Die Präsidenten nahmen aber nicht nur diese bescheidene Förderung in Empfang, auf den Vereinskonten landeten ganz andere Beträge: rund 40.000 Euro pro Monat. Die Präsidenten sollten das Geld in Empfang nehmen und an einen Verein weiterreichen.

Die neuen drei Präsidenten stellten sich Schenz in ihrem Schreiben als neue Vorstandsmitglieder des honorigen Klubs vor und kamen auch gleich zur Sache. Sie hätten bei der Kontrolle der Buchhaltung „eine langjährige problematische Praxis“ entdeckt. Diese, so monierten sie, müsse nun ein Ende finden. Sie wollen damit nichts mehr zu tun haben. Jeden Monat, so schrieben die drei Präsidenten an den Wirtschaftskammer-Vize-Boss, erhalte der Verein ASEP von der Wirtschaftskammer „einen gewissen Betrag“, der „in gleicher Höhe“ an einen seltsamen Verein namens „Experten für die Wirtschaft“ (EFW) durchgereicht werde. Und keiner wisse eigentlich, warum das Geld so kompliziert fließe.

  677 Wörter       3 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:
Alle Artikel dieser Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige