„Unser Ziel ist gutes Theater“

Der Regisseur Bruce Gladwin über seine Arbeit mit den Schauspielern des Back to Back Theatre


MARTIN PESL
FALTER:WOCHE | aus FALTER 24/17 vom 13.06.2017

Foto: Jeff Busby

Intellektuelle Beeinträchtigungen“ ist ein Begriff, der hier unter Anführungszeichen am besten aufgehoben ist: Das Ensemble Back to Back Theatre aus Geelong in der Nähe von Melbourne im Süden Australiens setzt sich aus Menschen mit Autismus und anderen geistigen Besonderheiten zusammen. Seit 1999 leitet der Regisseur Bruce Gladwin die Gruppe und entwickelt mit ihr Stücke.

Back to Back Theatre fasziniert mit ungewöhnlichen Settings – 2015 zeigte man das Stück „small metal objects“ beispielsweise in der frisch eröffneten Fußgängerzone der Mariahilfer Straße –, einem starken Fokus auf technische Perfektion und einem auf den ersten Blick beschämend direkten Umgang der Schauspieler mit ihren Behinderungen. Dieses Jahr ist die Produktion „Lady Eats Apple“ bei den Wiener Festwochen zu Gast.

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige