Die 5 besten Geschäfte für Dessous in Wien

Undercover-Fundstücke von Stephanie Rugel
zuletzt aktualisiert am 15.11.2018

pixabay

Barnabitengasse 14, 1060 Wien
Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 12-18 Uhr www.amour-fou.at
Schönes für drunter aus dem Kloster? Klingt tatsächlich etwas verrückt, ist aber eine super Idee! Dieser kleine, feine Shop für heiße Höschen und Co. hat sich im ehemaligen Barnabiten-Sitz eingenistet und ist eine Top-Adresse für nachhaltige Wäsche und BHs jenseits der Push-up-Massenware, die frau sonst so geboten bekommt.
Herzgasse 24, 1100 Wien
nach Terminvereinbarung danielaparadeis.com
Mitten in Wien fertigt Daniela Paradeis luxuriöse Dessous,
die sehr sexy und teilweise etwas verrucht daherkommen. Dafür verwendet sie ausschließlich tierfreie Materialien und verarbeitet sie zu Rock ’n’ Roll für drunter! Wer sich etwas Besonderes gönnen möchte, lässt sich den Traum-BH direkt auf den Leib schneidern.
Ottakringer Straße 77, 1160 Wien
Nach Terminvereinbarung studiomiyagi.co
Unterwäsche, die Yoga im Park, Bürotag und Dancefloor mitmacht, ist der Anspruch hinter diesem Wiener Label, das sportliche Lingerie mit nachhaltiger Philosophie verbindet. Das Ergebnis sind dezent-coole Teile mit Twist, deren Stoffe ausschließlich aus Überproduktionen stammen und Komfort mit Hipness in Einklang bringen.
Lugeck 6, 1010 Wien
Mo-Di 11-17 Uhr, Mi 11-19 Uhr, Do-Fr 11-18 Uhr facebook.com/LaPetiteCoquetteVienna
Ganz schön verführerisch, was man bei der kleinen Koketten so findet! Im Boudoir-ähnlichen Shop in der City hängt ein zarter Hauch von Nichts von internationalen Dessous-Labels, außerdem heiße Bademode und das ein oder andere sexy Accessoire. Wer auf erstklassige Wäsche und ebensolche Beratung steht, ist hier genau richtig.
Franzensgasse 6, 1050 Wien
Di-Do 11-17 Uhr, Fr 11-19 Uhr, Sa 11-18 Uhr koerbchen-wien.at
Handgefertigte Bralettes und Höschen aus Wien, die man sofort anziehen und der besten Freundin empfehlen will. Das gibt es tatsächlich und mitten im Sechsten, wo zwei junge Designerinnen auf Bügel und gepanzerte Cups pfeifen und stattdessen auf Tragekomfort und hochwertiges Material setzen. Fast zu schade zum Nur-drunter-Tragen.

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!