Die 5 besten Buchhandlungen in Wien

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen COVID-Richtlinien.
Belesen: Teresa Preis
zuletzt aktualisiert am 16.04.2019
Porzellangasse 36, 1090 Wien
Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa 9–13 Uhr hartliebs.at
Um die vielleicht innovativste Buchhandlung der Stadt zu besuchen, muss man davor gar nicht wissen, ob man ein Fan französischer oder italienischer Literatur ist. Man wird es sowieso. Dazu gibt es eine einzigartige Veranstaltungsmischung aus oft mehrsprachigen Lesungen, dem Harry Potter Re-reading Club oder einem literarischen Speeddating.

Hartliebs Bücher

Stuwerstraße 42, 1020 Wien
Mo–Fr 10–18.30 Uhr, Sa 10–14 Uhr stuwerbuch.at
Eine hippe Grätzelbuchhandlung, wie sie im Buche steht: spannende Bücher, die man sonst selten findet, ein paar Schallplatten und tolle Lesungen. Im Sommer wird das Geschäft um einen Gastgarten erweitert. Maui und Alban besitzen die Buchhandlung seit 2015 und haben das alte Geschäftslokal zum alternativen Kulturtreff im Stuwerviertel gemacht.
Janis-Joplin-Promenade 6/5, 1220 Wien
Mo–Fr 10–19 Uhr Sa 10–14 Uhr seeseiten.at
Es ist ein kleiner Ausflug zum coolsten Straßennamen der Stadt. Gleich an der U2-Station Seestadt Aspern hat das sympathische Buchhändler-Duo ein schickes Lesereich in Gelb geschaffen. Das gilt auch für den gut sortierten Kinderbuchbereich. Wer nicht genug von den Buchtipps der beiden bekommen kann, dem sei das eigene Magazin ans Herz gelegt.

www.hannerphotography.at

Währinger Straße 26, 1090 Wien
Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr www.bartalszky.at
Der Geheimtipp in Uni-Nähe: Bei Martina Bartalszky gibt es die besten aktuellen Romane und Buchschätze zu entdecken. Dazu eine fein ausgewählte Abteilung für Philosophie, Geschichte und Sozialwissenschaften. Ruhiges Bücherstöbern geht hier ebenso gut wie ein erfrischender Austausch. Sogar Harry Rowohlt soll einst dort gewesen sein.
Kleeblattgasse 7, 1010 Wien
Mo–Fr 10–18 Uhr, Sa 10–15 Uhr www.chicklit.at
Hier ist der Name Programm  – aber im besten Sinne: Hinter der roten Tür wartet eine sorgfältig zusammengestellte Welt aus feministischen Romanen und Theorietexten, Lyrik, Kinderbüchern genau wie Graphic Novels und passenden Zines. Schmökern geht so gemütlich wie mit den beiden Besitzerinnen ins Gespräch kommen.

Carolina Frank

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN: