Die 5 besten Independent Art Spaces in Wien

Kunstexpertin: Amira Ben Saoud
zuletzt aktualisiert am 16.04.2019

pixabay

Jägerstraße 56, 1200 Wien www.newjoerg.at
Seit 2013 bereichert New Jörg mit seinem regen Ausstellungsprogramm nicht nur die Jägerstraße, sondern ergänzt auch die traditionelle Galerien- und Institutionslandschaft um wichtige Positionen der internationalen und nationalen Gegenwartskunst. Im September ist die Berliner Malerin Marie Aly mit einer Einzelausstellung zu Gast.
Kratochwjlestraße, 1220 Wien
Öffnungszeiten nach Vereinbarung facebook.com/ViennaTower/
Kunst im Donaustädter Hochhaus? Die Kuratorin Flora Peyrer-Heimstätt bleibt am Boden: Im Erdgeschoß hat sie einen Raum eröffnet, der nicht nur geografisch, sondern auch inhaltlich an der Peripherie der Wiener Kunstszene liegt. In sorgfältig kuratierten Einzelausstellungen lässt sie sich auf junge, vielschichtige KünstlerInnen ein.
Burggasse 24/4, 1070 Wien
Öffnungszeiten nach Vereinbarung significantother.art
Laura Amann und Jen Kratochvil interessieren sich als kuratorisches Duo Significant Other in ihrem gleichnamigen Space für Schnittstellen zwischen Architektur(-Theorie), Urban Design und Kunst. In enger Zusammenarbeit mit den Künstlern werden dort ortsspezifische Projekte für den Raum umgesetzt. Experimente erwünscht!
Bäckerstraße 7, 1010 Wien
Öffnungszeiten während der Ausstellungen: So 15–17 Uhr sortvienna.com
Space in der eigenen WG? Myles Starr räumt sein Zimmer aus und „sortiert“ die Kunst hinein. Zusammen mit Katharina Höglinger interessiert er sich für Materialien, Identitäten und Objekte. Themen, die auch für die jemenitische Künstlerin Salwa Aleryani wichtig sind, die im Frühsommer auf Einladung der Kuratorin Mirela Baciak zu Gast sein wird.
Volkertplatz 8, 1020 Wien
Öffnungszeiten nach Vereinbarung gomoartspace.com
Die vier Künstlerinnen und Initiatorinnen von GOMO beweisen gutes Gespür für Mix & Match. Egal ob Skulptur, Video oder Performance, ob Wellness oder Tiergeräusche – die Gruppenausstellungen bringen unterschiedliche künstlerische Praxen sinnvoll zusammen. Ab 12. April wird GOMO auch bei „Über das Neue“ im Belvedere  21 mit einer Ausstellung vertreten sein.

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!