Die 5 besten Lokale von Winzern in Wien

Prost: Florian Holzer
zuletzt aktualisiert am 16.04.2019
Wollzeile 25, 1010 Wien
Mi–Sa 13–15 Uhr (Fei geschlossen) www.leo-hillinger.com
Leo Hillinger ist das, was sich der nichts ahnende TV-Konsument unter einem Winzer vorstellt. Zum Hillinger-Merchandising gehört auch eine Lokalkette, in der man burgenländische Tapas und Hillinger-Weine bekommt.
Naschmarkt Stand 975/C8, 1060 Wien
Di–Do 15–22, Fr, Sa 12–22 www.domaines-kilger.com Diese Adresse ist dauerhaft geschlossen
Was passiert, wenn sich der Quereinsteiger-Winzer Uwe Schiefer, Unternehmensberater sowie Bisonzüchter Hans Kilger und Gastronom Markus Leitgeb zusammentun? Das Beste, was am Naschmarkt seit Langem passierte, und zugleich eigentlich so simpel – großartige Weine und großartige Tapas mit Fokus auf Bison.
Floragasse 6, 1040 Wien
Di–Sa 18–24 www.artner.co.at
Das Weingut Artner ist einer der Rotwein-Pioniere in Carnuntum, Markus Artner hat in seinem Restaurant in der Floragasse bis vor Kurzem nur Weine des Familienweinguts ausgeschenkt.

Artner's Pescetaria

Pfarrplatz 5, 1190 Wien
täglich 12–24 www.pfarrwirt.com
Vor knapp 15 Jahren kaufte der Unternehmer Hans Schmid das Wiener Traditionsweingut Mayer am Pfarrplatz, modernisierte dramatisch und machte es zum größten Weingut der Stadt. 2007 kam der Pfarrwirt dazu, eines der schönsten Gasthäuser der Stadt.

Pfarrwirt

Haarhof 1, 1010 Wien
täglich 11–22 (Juli/August Keller geschlossen, Stüberl und Schanigarten geöffnet) www.esterhazykeller.at
Der Familie Esterházy gehörte im Burgenland vieles: ein paar Schlösser, ein paar Wälder, Eisenstadt, der Neusiedler See und ein riesiges Weingut. Im zeitlosen Esterházykeller gibt’s das gesamte Sortiment.

Esterházystüberl & Esterházykeller

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!