Die 5 besten in Wien: Bagels

Schlemmermaul: Maria Mayböck
zuletzt aktualisiert am 16.06.2020
Währinger Straße 12, 1090 Wien
Mo–Fr 9–18.30, Sa, So 9–14 www.1683bagels.at
Wiens einziger Laden, der nur Bagels auf der Speisekarte hat. Tradition wird hier großgeschrieben und auch in Comics an die Wände gemalt. Ob Make-your-own- oder doch À-la-carte-Bagel: Man kann nichts falsch machen. Wer es süß will, muss sich sputen: Die Cinnamon Raisin Bagels sind meist mittags schon ausverkauft.

Tim Dornaus

Margaretenstraße 9, 1040 Wien
Mo–Fr 7.30–21, Sa 8–21, So, Fei 9–21 www.blueorange.co.at
blueorange war das erste Bagellokal in Wien. Man
serviert zu 90 % vegetarische und zu 50 % vegane Produkte, darunter eine Menge kreative Bagels. Bio und Nachhaltigkeit werden hier großgeschrieben, weshalb man den Klassiker mit Lachs vergeblich sucht. Wochen-Specials sorgen für Abwechslung und Kuchen und Milkshakes fürs Süße danach.

Klaus Bauer (kbphotography)

Walcherstraße 11A, 1020 Wien
Mo–Fr 8–19, Sa, So, Fei 9–18 www.ullmanns.at
Bei Ullmann’s werden nicht nur Naschkatzen glücklich. Neben den drei gefüllten
Bagels ist die Breakfast- Variante mit Creamcheese, Avocado, Eierspeise, Lachs und Kresse der absolute Renner. Wer danach noch Platz für Süßes hat, kann sich an den vielen Versuchungen der hauseigenen Mehlspeisen austoben.

Ullmann's Zuckerbäckerei

Burggasse 70, 1070 Wien
Mo–Do, So 8–24, Fr, Sa 8–4 www.wirr.at
Wirr ist Café, Kunstraum, Restaurant und Club gleichzeitig. Neben ausgezeichneten Frühstücksvarianten finden sich auch leckere Bagels auf der Karte: Rucola-, Lachs- und Breakfast-Bagel mit Eierspeis. Drei Klassiker, aber mit kleinem Wirr-Twist doch außergewöhnlich.

Wirr

Invalidenstrasse 17/L12-L13/Ecke Ungargasse, 1030 Wien hiddenkitchen.at
Ob Frühstückgeher oder Mittagesser: Die hauseigenen Laugenbagels mit selbst gebeiztem Lachs, Avocado-Hummus oder Rote-Rüben-Frischkäse genießt man am besten im Schanigarten. Originelle Salate und himmlische Kuchen begeistern jedes Schlemmer-mäulchen.

Julia Kutas

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!