Die 5 besten Wiener Palais

Fassadenliebhaberin: Lena Wechselberger
zuletzt aktualisiert am 23.10.2020
Rasumofskygasse 23, 1030 Wien
Dieses Juwel aus 1806 befindet sich etwas versteckt im dritten Bezirk. Weite Teile des Gebäudes liegen straßenseitig, der schönste Blick auf einen Portikus mit imposanten Säulen und Reliefs lässt sich von der Geusaugasse aus erhaschen. Was von außen nicht sichtbar ist: Das Palais ist das Zuhause einer privaten Kunstsammlung.

Lena Wechselberger

Fürstengasse 1, 1090 Wien www.palaisliechtenstein.com
Das barocke Gartenpalais ist vor allem Eltern ein Begriff – Teile des Liechtensteinparks sind öffentlich zugänglich und beherbergen einen Spielplatz. Der Zugang über die Fürstengasse führt am beeindruckenden Eingangsbereich an der Rückseite vorbei. Das Palais kann für Veranstaltungen oder Führungen gemietet werden.

Palais Liechtenstein GmbH

Rainergasse 11, 1040 Wien https://www.palais-schoenburg.at
Mit 15.000 m2 Parkanlage ist das Palais Schönburg eine ausgezeichnete Eventlocation. Das Bauwerk aus der Barockzeit kann von der Rainergasse aus bewundert werden, da es nicht öffentlich zugänglich ist. Durch den Zaun ist aber einiges zu sehen, für Neugierige gibt es außerdem einen virtuellen Rundgang auf der Website.

Kirchgasser Photography

Argentinierstraße 14, 1040 Wien
Unweit vom Schwarzenbergplatz geht man entlang der Schwindgasse auf den Prunkbau aus Naturstein zu. Seit 1921 hat die griechische Botschaft dort ihren Sitz. Für Detektive und Adleraugen: Wer genau hinsieht, kann über den Säulen Falken erkennen – das Wappentier des Grafen, für den das Palais 1889 fertiggestellt wurde.

Wikipedia (Thomas Ledl)

Coburgbastei 4, 1010 Wien palais-coburg.com
Aufgrund der vielen frei stehenden Säulen wird das Palais auch liebevoll die Wiener „Spargelburg“ genannt. Dort sind unter anderem die Palais Coburg Hotel Residenz mit fünf Sternen und das Gourmetrestaurant von Silvio Nickol beheimatet. Die Fassade verbindet moderne Glas- und Ziegelelemente mit dem historischen Gebäude.

Palais Coburg Hotel Residenz

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!