Die besten 5 lokale junger Gastronomen

Jung geblieben: Florian Holzer
zuletzt aktualisiert am 23.10.2020
Stumpergasse 62, 1060 Wien tangrestaurant.at
Xu Zhenghao und seine Schwester Xu Jiarong entstammen einer Gastronomenfamilie und betreiben seit einiger Zeit ein hübsches, kleines Streetfood-Lokal.

Tang

Dittesgasse 3, 1180 Wien
Mo–Do 18–24, Fr, Sa 18–1 facebook.com/CafeTrabant
Der frühere „Standard“-Journalist Simon Moser und die AGES-Mitarbeiterin Magali Castan sind so jung, dass sie vielleicht gar nicht wissen, dass das Trabant früher einmal ein magischer Ort in der Schleifmühlgasse war. Vor zwei Jahren machten sie ein bezauberndes Neighbourhood-Café mit Flammkuchen auf.

Alexander Gotter | Café Trabant

Schwarzenbergstraße 8, 1010 Wien
Mo–Fr, So 11–14.30 und 17–22, Sa, Fei 17–22 www.in-dish.at
Sufian Ahmed Awan machte das Modul, ging dann ins Ausland und eröffnete mit 25 Jahren sein Innenstadt-Restaurant, in dem indische mit westlicher Küche gemischt wird.

Heribert Corn

Amundsenstraße 5, 1140 Wien
Mi–Sa 11.30–23, So 11.30–22 www.chalet-moeller.at
Roman Moeller klapperte als junger Mann diverse Top-Restaurants ab und machte für das Stift Schotten mit 23 aus dem alten Ausflugsgasthaus im Wienerwald ein glamouröses Bling-Bling-Waldchalet.

Chalet Moeller

Krongasse 22, 1050 Wien
Mo–Sa 9–24, So 9–17 www.propeller.wien
Clemens Winkler kommt aus einer Gastronomenfamilie, hatte schon sehr früh seine eigene Bar, eröffnete vor eineinhalb Jahren mit seinem Kumpel Stefan Winkler sehr jung ein Lokal für sehr Junge.

Christian Fischer

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!