Die 5 besten Cocktailbars in Wien

Feierabend: Julia Allinger
zuletzt aktualisiert am 04.08.2021
Bäckerstraße 4, 1010 Wien
Di–Sa 19–3 www.kleinod.wien
Nomen est omen. Im edlen Stil einer klassischen American Bar mit modernem Touch kann man sich ausgezeichnet den ein oder anderen Cocktail schmecken lassen. Freundliches Service, gute Musik und innovative, hochwertige Cocktails sind hier Teil des gelungenen Konzepts.

Niko Mautner Markhof

Bauernmarkt 11–13, 1010 Wien
täglich 14–4 www.robertosbar.com
Beim riesigen Angebot von 120 Cocktails trifft Roberto jeden Geschmack. Zu Klassikern wie Cosmopolitan, Espresso Martini oder Moscow Mule gesellen sich etliche Eigenkreationen. Neben der edlen Atmosphäre besticht insbesondere das herzliche Personal, das zum Aperitivo Snacks wie Oliven, Serrano und Parmesan reicht.

Andrea Peller

Taborstraße 33, 1020 Wien
Mo–Do 18–2, Fr, Sa 18–4 (Fei geschlossen) www.hammondbar.at
In der Hammond Bar fühlt man sich ein wenig wie in einem James Bond Film. Natürlich ohne Schießerei und Mafia-Boss, dafür mit den kreativsten Cocktail-Kreationen der Stadt. Aktuell stehen Banksy-inspired Cocktails am Programm. Wenn hier Daniel Craig um die Ecke kommen würde, würde es wohl keinen wundern.

Hammond Bar

Neustiftgasse 26, 1070 Wien
Di–Do 18–24, Fr, Sa 18–2 www.mobydickvienna.at
Eine Cocktailbar würde man im ersten Moment nicht unbedingt mit Nachhaltigkeit in Verbindung setzen. Diese hier hat sich aber dem Thema verpflichtet und verbindet es meisterhaft mit Stil und innovativen Cocktail-Eigenkreationen. Darüber hinaus kann sich auch das Barfood durchaus sehen und natürlich schmecken lassen.

Moby Dick - Mila Zytka

U-Bahn Bogen (Gürtel) 155, 1090 Wien
Mi–Sa 19–1 www.halbestadt.at
Eine der besten Cocktailbars befindet sich in einem Gürtelbogen. Durch die Glasfassade erhält man eine gute Sicht auf das rege Nachleben, während man entspannt an einem Cocktail nippt. Apropos Cocktail: Überzeugend sind Qualität und vor allem die erstklassige Beratung. Auch Whiskey-Fans werden nicht enttäuscht.

Destillerie Bauer/peterkuehnl.com

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!