Die 5 besten Gasthäuser in Wien

Urig: Julia Allinger
zuletzt aktualisiert am 06.07.2021
Braunhubergasse 6, 1110 Wien www.gasthausstern.at
Im Gasthaus Stern gehen Regionalität und klassische Wirtshaustradition Hand in Hand. Neben Wiener Spezialitäten wie Tafelspitz, Rindsrouladen oder Beuschel finden sich je nach Saison verschiedenste Köstlichkeiten auf der Speisekarte. Das Aushängeschild des Lokals sind aber ohne Zweifel die Innereien aller Art.

Gasthaus Stern

Reindorfgasse 19, 1150 Wien
Mo–Fr 11–24 (Fei geschlossen), durchgehend warme Küche bis 22.45 www.gasthausquell.at
Im Gasthaus Quell gibt’s nicht nur erstklassige Wiener Küche, sondern auch gute Weine und fünf Sorten Bier vom Fass. Auf der üppigen Speisekarte findet man Klassiker wie Gulasch, Schweinsbraten oder Cordon bleu, aber auch einige vegetarische Gerichte und Süßes. Was will man mehr?

Heribert Corn

Selzergasse 38, 1150 Wien
Mo–Fr 11.30–14.30 und 17.30–22 (Fei geschlossen) www.heidingers.at
Ein Juwel der Altwiener-Küche ist das Vorstadt-Beisl Heidinger's Gasthaus im 15. Bezirk. Auf der Karte finden sich viele berühmte Wiener-Beislgerichte und seltenere Schmankerl, acht offene Biersorten sowie diverse Weinspezialitäten. Highlights: das gebackene Gulasch und das Cordon Bleu.

Alexander Heidinger

Hermanngasse 32, 1070 Wien
Mo–Fr 18–24 (Fei geschlossen), warme Küche bis 22.30, im August tlw. Sommerpause www.gasthaus-gruenauer.com
Urig und einfach gut ist das Gasthaus Grünauer. Der Familienbetrieb besteht seit 1957 und legt besonders großen Wert auf die Qualität und Regionalität der Zutaten. Die traditionelle Wiener Küche kommt hier neu interpretiert auf den Tisch. Die große Weinauswahl kann sich sehen lassen.

Grünauer

Gumpendorfer Straße 134–136, 1060 Wien
Di–Fr 16–1, Sa 17–1, So 11.30–22, durchgehend warme Küche bis 23 www.bauernbraeu.com
Die Erwartungen an ein Stammgasthaus sind nicht gering. Neben Speis und Trank darf natürlich das Beisl-Feeling und der Schmäh beim Personal nicht fehlen. Das Bauernbräu erfüllt all diese Erwartungen. Tipp: Zur Sturmzeit den Schilchersturm probieren!

Bauernbräu

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!