Die 5 besten Podcasts mit Wien-Bezug

Ohren auf: Julia Allinger
zuletzt aktualisiert am 15.10.2021
Wer nicht davor zurückschreckt, über Mord und Totschlag zu hören, wird vom Podcast „True Crime Austria“ mit Katharina Börries und Hubertus Schwarz begeistert sein. Im Podcast werden die rätselhaftesten wahren Kriminalfälle Österreichs aufgeschlüsselt: vom Opernmörder der Wiener Staatsoper bis zur Ermordung des Schokoladenkönigs.

Hersteller

Wer Comedian und Autor Michael Buchinger bereits kennt, weiß, was einen in diesem Podcast erwartet: Am Programm stehen witzige, unterhaltsam-ehrliche Anekdoten aus seinem Leben und die gewohnte, gesunde Prise Hass. Ein Podcast, der nicht nur eingefleischte Michi-Fans garantiert zum Schmunzeln bringt.

Hersteller

„Besser lesen mit dem FALTER“, Österreichs erster Buchpodcast, lässt die Herzen aller Leseratten höherschlagen. Die Wiener Buchhändlerin und Autorin Petra Hartlieb gibt in ausführlichen Gesprächen mit Schriftsteller*innen Einblicke in die Lebens- und Arbeitswelt der Autor*innen und informiert über aktuelle Bücher.

Hersteller

Wie man das Glück findet, ohne es zu suchen? Das wissen Anna Maria Rubas und Andrea Weidlich, die im Podcast mit einer Prise Schmäh über Männer, Frauen, das Leben und „den geilen Scheiß vom Glücklichsein“ philosophieren. Unterhaltsam, inspirierend, sympathisch  – „gusch, baby“ ist einfach Balsam für die Seele.

Hersteller

Im Podcast „Erzähl mir von Wien“ laden Fritzi Kraus und Edith Michaeler auf akustische Spaziergänge durch Wien ein. Die beiden haben die spannendsten Geschichten aus allen Ecken und Bezirken der Stadt parat und plaudern über die Besonderheiten, historischen Entwicklungen und prägende Persönlichkeiten der Grätzl.

Hersteller

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!