Die 5 besten Tipps für Genuss mit Aussicht

Aussichtsvoll: Judith Steinkellner
zuletzt aktualisiert am 07.05.2021
Museumsplatz 1, 1070 Wien www.mqw.at/ihr-besuch/mq-libelle
Auf dem Dach des Leopold Museums gelegen, bietet die Aussichtsplattform MQ Libelle seit ihrer Eröffnung im Sommer 2020 einen einzigartigen Blick über die Wiener Innenstadt. Für kulinarische Genüsse sorgt der Kiosk Zur Libelle inklusive Gastgarten mit reichhaltigem Getränkeangebot und kleinen Snacks.

Alexander Eugen Koller

Kahlenberger Straße, Heinz-Werner-Schimanko-Weg, 1190 Wien wailandwein.at
Hoch oben am Nussberg liegt inmitten der Weinberge die Buschenschank Wailand. Der kurze Aufstieg vom Parkplatz Kahlenberg wird mit einem der wohl atemberaubendsten Blicke über Wien und die Donau belohnt. Bei Weinen aus eigenem Anbau und kalten Schmankerln kommen auch Feinschmecker auf ihre Kosten.

Martina Konrad-Murphy

Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien
Mo–Fr 10–23, Sa 9–23, So 10–15 (Fei geschlossen), Küche bis 22 www.oben.at
Auf dem Dach der Wiener Hauptbücherei steht das Café-Restaurant Oben. Bei wunderbarem Blick über Südwien kann man im gemütlichen Gastgarten regionale und saisonale Speisen genießen, am Abend unter Lichterketten und Sternenhimmel. Es zahlt sich auf jeden Fall aus, die 102 Stufen zu erklimmen oder die zwei Liftminuten in Kauf zu nehmen.

Lara Hensel

Lichtensteg 2, 1010 Wien lameerooftop.com
Im Lamée Rooftop ist der Stephansdom zum Greifen nahe. Hoch über den Dächern Wiens schlürft man hier inmitten des ersten Bezirks Spritzer und Cocktails, während man den Blick bis zum Kahlenberg schweifen lassen kann. Auch feine Snacks und Fingerfood werden auf der stylishen Dachterrasse angeboten.

Katharina Gossow

Uraniastraße 1, 1010 Wien klyo.at
Frühstück bis 22.30 Uhr, Sternzeichen-Cocktails und ein fantastischer Blick über den Donaukanal bis zum Riesenrad – das Klyo in der Wiener Urania hat viel zu bieten. Die beiden Betreiber Manfred Pschaid und Andreas Nigitz setzen dabei auf natürliche und regionale Zutaten sowie eine große Auswahl vegetarischer und veganer Gerichte.

Aaron Jiang

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!