Die 4 besten Tipps für schrilles Wien

Tipps: Paula Glanzglück, Text: Birgit Wittstock
zuletzt aktualisiert am 14.10.2022
Margaretenstraße 60, 1050 Wien ropp.at
In dem queeren Restaurant/Bar „Republic of Pata Pata“  – kurz ROPP – in der Margaretenstraße im fünften Bezirk isst man fantastischen Flammkuchen. Mittwochs gibt’s dazu Karaoke mit Drag Queen Candy Licious zur musikalischen Untermalung. Candy Licious kann man übrigens auch als Unterhalter*in für Kurse in der lokaleigenen Flammkuchen-Akademie buchen.
…“

ROPP/Florian Novotny

Ottakringer Platz 1, 1160 Wien subrosadictum.de
Die Fetisch- und BDSM-Partys „SubRosaDictum“ sind die perfekte Bühne für die scharfen Latexstücke von Paula Glanzglück. Der vorwiegend durch Deutschland tingelnde Erwachsenenspielplatz gastiert auch immer wieder mal in Wien: Am 19. November wird unter dem Motto „Wiener Blut“ in der Ottakringer Brauerei eskaliert.

Heinrich von Schimmer

Seit mehr als zwanzig Jahren trifft sich die heimische Gothic-Szene nun schon zweimal jährlich in elaborierter Maskerade zur düsteren Ballnacht „Schwarzer Reigen“. Aktuell wird in den historischen Hallen des Schlosses Neugebäudes in Simmering gefeiert. Als Dresscode gilt: Je extravaganter das Gruftoutfit, desto willkommener.

Gerald Naber

Kirchengasse 3, 1070 Wien rattlesnake.co.at
Seit 1989 kleidet der kleine Undergroundfashionladen Generationen von Misfits ein. 2004 zog das Fachgeschäft für Punk-, Hardcore- und Metal-Accessoires von der Skodagasse in die Neubauer Kirchengasse und ist immer noch analoge Zentrale für erwerbbares Weltanschauungsmerchandise. Dass hier auch tätowiert und gepierct wird, ist Ehrensache.

Rattlesnake

Alle Adressen auf einen Blick

ZU DEN TIPPS DER LETZTEN AUSGABEN:

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!