Vienna’s Queer Melange

Foto: Barbara Amschl

Foto: Barbara Amschl

Wiens ältester und größter Volleyballverein für Lesben und Freund*innen wurde 1990 als „Marantana“ gegründet und 2009 umbenannt. Aktuell treffen sich rund 30 Spieler*innen zwischen 20 und 60 je einmal in der Woche, um Hallenvolleyball (mittwochs) und Beachvolleyball (montags) zu spielen.
BEST OF VIENNA 2/2022 | Crowd

Mehr Tipps aus FALTERs BEST OF VIENNA



12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!