Klassik / Neue Musik Empfohlen

Eos-Quartett

Die vier Streicher des Eos-Quartetts gelten als Steichquartett längst als Visitenkarte der Wiener Symphoniker, sie spielen Wolfgang Amadeus Mozarts Quartett F-Dur K 590 sowie das Streichquartett Nr. 2 "Pas de Quatre" von Detlev Glanert. Verstärkt durch den Klarinettisten Gerald Pachinger folgt zum Schluss das Klarinettenquintett h-moll op. 115 von Johannes Brahms.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Willy Büchler, Christian Blasl (Violine), Roman Bernhart (Viola), Andreas Pokorny (Violoncello), Gerald Pachinger (Klarinette)
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige