Musiktheater Empfohlen

Tosca

© Michael Poehn / Wiener Staatsoper


Eine Politaffäre in Rom, der hinterlistige Polizeipräsident Scarpia, die Sopranistin Floria Tosca, der "Freiheit" rufende, gefolterte Maler Cavaradossi - für alle endet es letal. Eigentlich eine Sänger-Darstelleroper voller Dramatik, die auch in der guten alten Margarete Wallmann-Regie der Staatsoper Wirkung machen kann. Catherine Naglestad ist in dieser Aufführungsserie Tosca, Aleksandrs Antonenko Mario Cavaradossi, Andrzej Dobber Scarpia.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Oper von Giacomo Puccini. R: Wallmann B+K: Benois, D: Armiliato, S: Naglestad; Antonenko, Dobber, Coliban, Moisiuc, Kobel, Onishchenko, Dumitrescu, Kind der Opernschule
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×