Klassik / Neue Musik

National Symphony Orchestra Washington, Christoph Eschenbach

"Von der Alten zur Neuen Welt": Das Programm des Chefs des Washingtoner Orchesters reicht vom Klavierkonzert des Norwegers Grieg über jenes Klavierquartett von Brahms, das der Wiener Schönberg im amerikanischen Exil für Orchester bearbeitet hat, bis hin zu einem Werk eines erfolgreichen amerikanischen Komponisten. Christopher Rouse: Phaethon, Edvard Grieg: Konzert für Klavier und Orchester a-moll op. 16, Johannes Brahms: Klavierquartett Nr. 1 g-moll op. 25 (Bearbeitung für Orchester: Arnold Schönberg).

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Lang Lang (Klavier)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige