Klassik / Neue Musik Empfohlen

Jörg Ulrich Krah (Violoncello), Hiroyo Masumura (Klavier)

Die Cello-Sonate aus dem Jahr 1951 des 1905 in Wien geborenen Erich Zeisl steht im Mittelpunkt dieses Konzertes, das durch ein Adagio und der Sonata for Cello and Piano von Eugene Hartzell ergänzt wird. Vom Cellisten Jörg Ulrich Krah stammen "Metamorphosen für Klavier", außerdem wird Felix Mendelssohn-Bartholdys Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 D-Dur erklingen.

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×