Lokal / Global

Lucilla Galeazzi

© Elena Somaré


In den 1970er- und 80er-Jahren zählte Lucilla Galeazzi (voc, guit) zu den bekanntesten Stimmen des italienischen Folk-Revivals, vor ihrer Solokarriere sang sie im Vokalquartett von Giovanna Marini. Heute kombiniert die "Stimme Umbriens" archaische Elemente und moderne Sounds zu einer zeitgemäßen Volksmusik mit historischem Background. Hier ist sie im Duo mit dem Gitarristen Roberto Stimuli zu hören.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(I)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×