Musiktheater

Carmen

© Dimo Dimov


Spanische Nationaloper aus Frankreich. José, der Sergant, glaubt noch an die ewige Liebe, die leidenschaftliche Carmen ans untrügliche Gefühl. Als sie sich von José ab - und dem Stierkämpfer Escamillo zuwendet, kommt's konsequenterweise zum tiefsinnigen Eifersuchtsmord, sie bezahlt für ihre unbezähmbare Leidenschaft mit dem Leben. Regisseur Guy Joosten zeichnete die Figur der Carmen schillernd und facettenreich. Seine heute angesiedelte Inszenierung fasziniert durch das laszive Spiel mit großen Gefühlen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Oper von Georges Bizet. R: nach Joosten, B: Leiacker D: Eschwé, S: Peebo/Mikelić, Kaiser/Melzer, Schwarz, Soukop; Roschkowski, Holecek/Papendell, Ohlenschläger, Zisterer/Connor, Sigwald, Wacks

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×