Theater / Show

Jugend ohne Gott


Aktualisierte Dramatisierung des Horváth-Romans von 1937: Fünf Schüler stehen in mehreren Fächern auf der "Abschussliste" und haben die Aufgabe, gemeinsam ein Referat über "Jugend ohne Gott" vorzubereiten. Nach heftigen Auseinandersetzungen beschließen sie, ihre Arbeit als Trash-Show zu präsentieren. Es spielen Studentinnen und Studenten der Neuen Schauspielschule Wien.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Karl Wozek nach Ödön von Horváth. Neue Schauspielschule Wien. R: Wozek D: Hage, Flödl, Wijffels, Sosko, Ausserwöger, Neichl, Pockberger
E-Mail:
E-Mail:
theater_jugendohnegott@yahoo.com

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×