Sauve qui peut (la vie) (Ausgewählt von Pascale Ferran)

Ein Regisseur, der tödlich verunglückt, ein Mädchen, das aufs Land zieht, und eines, das sich das Geld zum Leben als Hure verdient. Godard versteht Schauspielerei als Prostitution, diese als Metapher für das Prinzip gesellschaftlicher Tauschverhältnisse.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×