Theater / Show

Weiter leben - eine Jugend

(Theater Iskra)

© Peter Kettkurkat


Die szenische Fassung der Autobiografie von Ruth Klüger, in der diese von einer Kindheit und Jugend als Jüdin in Nationalsozialismus und KZ erzählt, war mit Maria Hofstätter und Martina Spitzer eine Erfolgsproduktion. 2013 hat Regisseurin Nika Sommeregger ihre Inszenierung mit neuen Schauspielerinnen wiederaufgenommen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
nach Ruth Klüger. Theater Iskra. R: Sommeregger B: Ketturkat D: King, Wiederhold. Ab 17 Jahren

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×