Theater / Show

Dantons Tod

Büchners nihilistisches Revolutionsdrama erzählt vom Konflikt zwischen dem Ideologen Robespierre und dem Lebemann Danton. Hauptdarsteller von Jan Bosses Inszenierung ist das sich permanent drehende Bühnenbild; die sehr theatralische, stark geschminkte Aufführung hat beträchtlichen Schauwert, das Stück bleibt jedoch ziemlich unterbelichtet.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Georg Büchner. R: Bosse B: Laimé D: Meyerhoff, Maertens, Bauer, Jesch, Kirchner, Knaack, Krüger, Schwarz, Vetter u.a.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×