Klassik / Neue Musik Empfohlen

Anna Prohaska (Sopran), Eric Schneider (Klavier)

In ihrem Liederabend widmet sich die grandiose Opern- und Konzertsopranistin Anna Prohaska Soldatenliedern quer durch die Epochen, auch von 1914 bis heute. Sie lässt aber auch Berühmtes aus der Klassik-Epoche nicht aus, etwa Beethovens Klärchen-Lied aus "Egmont", Schuberts "Kriegers Ahnung", Robert Schumanns "Die beiden Grenadiere", Franz Liszts "Jeanne d'Arc au bûcher", Hugo Wolfs "Der Tambour" oder "Le retour du sergent" von Francis Poulenc, auch Gustav Mahlers Wunderhorn-Lied "Wo die schönen Trompeten blasen". Dazu kommen Lieder von Hanns Eisler und Kurt Weill, Charles Ives ("In Flanders Fields"), Wolfgang Rihm (Untergang op. 1/1).

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
"Hinter den Linien 1914-2014"
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×